AC/HC-Autoklaven

Druckbehälter

AC/HP-Druckbehälter sind gemäß der PED-Richtlinie 2014/68/EU zur Aufnahme von Druckwasser ausgelegt.

Sie enthalten Druckwasser und begrenzen bei richtiger Dimensionierung die Anzahl der Starts pro Stunde der Pumpe, um deren Lebensdauer zu verlängern.

Sie werden hauptsächlich zur Verteilung von Leitungswasser in den oberen Stockwerken von Gebäuden eingesetzt, um ein eventuelles Wassermangel in den Aquädukten auszugleichen. Sie werden auch in Industrieanlagen eingesetzt, um den Druck konstant zu halten oder um Wasserschläge zu dämpfen.

Druckdampfbehälter dienen zum Druckausgleich in Hebe- und Wasserversorgungssystemen, Einzelhäusern oder mehrstöckigen Wohngebäuden (z.B. Türmen und Wolkenkratzern), Bewässerungssystemen, industriellen Kreisläufen, usw.

Alle Fiorini-Druckbehälter können auf Anfrage kundenspezifisch angepasst werden, um spezifische Anforderungen auch in Kleinserien zu erfüllen.

MERKMALE 

Standard-Fassungsvermögen

Von 300 bis 20000 l

Material

Kohlenstoffstahl S 235 JR

Schutzbehandlung

Feuerverzinkung oder Außenlackierung

Druck

Von 6 bis 64 bar

Einsatzgrenzen

-10°C + 50°C

Anwendung

Druckwasserverteilung

High Pressure
Tested
Tailor Made
TPI

Area Riservata

LOGIN ZUM RESERVIERTEN BEREICH
DOKUMENTE UND HANDBÜCHER HERUNTERLADEN


Geh >

logo-contattaci

KONTAKTIEREN SIE UNS

Anfrage informationen >

Deutsch