FST

Veröffentlicht in 21/01/2018
Preparatore FST

Preparatore rapido FST

Halbschneller Warmwasserbereiter FST

Halbschneller Warmwasserbereiter FST

Die Brauchwarmwasserbereiter FST sind vorgefertigte Einheiten, die in Kombination mit einem Speichertank mit dem gewünschten Volumen das schnelle Produzieren und Speichern von großen Mengen an Brauchwarmwasser bei einer vordefinierten Temperatur ermöglichen.

All das erfolgt dank der äußerst kompakten Monoblock-Bauweise sowie der geringen Abmessungen des Steuergeräts auf kleinstem Raum.

Über das elektronische sowie einfach zu bedienende und benutzerfreundliche Bedienfeld kann das Gerät durch Verändern verschiedener Faktoren wie etwa Temperatur-Sollwerte, Pumpenfunktion und Einstellung von Legionellenbekämpfungsbehandlungen gesteuert werden.

In 150 Standardkombinationen verfügbar können FST ein großes Spektrum an Anforderungen in Sachen Leistung (zwischen 55 und 700 kW) abdecken. Außerdem sind sie wandelbar konzipiert, um beispielsweise die Leistung zusätzlich zu erhöhen, indem Platten zum Tauscher hinzugefügt werden.

EIGENSCHAFTEN 

Leistungsbereich

Zwischen 55 und 700 kW

Platten des Tauschers

Edelstahl AISI 316

Maximaler Druck

10 bar

Maximale Temperatur

95 °C im Primärkreislauf, 90 °C im Sekundärkreislauf

Versionen

5 (1P+1P, 2P+1P, 2P+2P, 0+1P, 0+2P)

Verwendung

Schnelle TWW Produktion

VERSIONEN

Die Gruppen FST sind in 5 Hauptversionen verfügbar, die sich durch die Anzahl und Positionierung der Pumpen und Zirkulatoren unterscheiden:

Modell Anordnung der ZirkulatorenGröße
1P+1PHalbschneller Warmwasserbereiter mit einzelnem Zirkulator in Primär- und SekundärkreisZwischen 55 und 700 kW
2P+1PHalbschneller Bereiter mit doppeltem Zirkulator im Primärkreislauf und einfachem Zirkulator im SekundärkreislaufZwischen 55 und 700 kWDa 55 a 700
2P+2PHalbschneller Bereiter mit doppeltem Zirkulator im Primär- und SekundärkreislaufZwischen 55 und 700 kW
0+1PHalbschneller Bereiter mit doppeltem Zirkulator im Sekundärkreislauf Zwischen 55 und 700 kW
0+2PHalbschneller Bereiter mit doppeltem Zirkulator im SekundärkreislaufZwischen 55 und 700 kW

Ausführung 1P + 1P

PHEPlattenwärmetauscher
P1Primärseitige Pumpe
P2Sekundärseitige Pumpe
V13-Wege-Mischventil (optional)
S1Temperatursensor (demontiert geliefert)
S2Temperatursensor (optional)
S4Temperatursensor
S5Temperatursensor (optional zusammen mit V1)

FST 1P+1P

FST 1P+1P

Ausführung 2P + 1P

PHEPlattenwärmetauscher
P1Primärseitige Pumpe
P2Sekundärseitige Pumpe
V13-Wege-Mischventil (optional)
S1Temperatursensor (demontiert geliefert)
S2Temperatursensor (optional)
S4Temperatursensor
S5Temperatursensor (optional zusammen mit V1)

FST 2P + 1P

FST 2P + 1P

Ausführung 2P + 2P

PHEPlattenwärmetauscher
P1Primärseitige Pumpe
P2Sekundärseitige Pumpe
V13-Wege-Mischventil (optional)
S1Temperatursensor (demontiert geliefert)
S2Temperatursensor (optional)
S4Temperatursensor
S5Temperatursensor (optional zusammen mit V1)

SET 2P +2P

SET 2P +2P

Ausführung 0P + 2P

PHEScambiatore a piastre
P2Pompa lato secondario
S1Sensore di temperatura fornito smontato
S2Sensore di temperatura opzionale
S4Sensore di temperatura

Versione 0P+2P

Versione 0P+2P

Ausführung 0P + 1P

PHEScambiatore a piastre
P2Pompa lato secondario
S1Sensore di temperatura fornito smontato
S2Sensore di temperatura opzionale
S4Sensore di temperatura

Versione 0P+1P

Versione 0P+1P

Die Vorteile

Die wichtigsten Vorteile der Gruppe FST sind:

KompaktheitMonoblock mit geringeren Abmessungen des Bedienfeldes.
Einfache WartungPraktischer Zugriff auf die Komponenten.
AnpassbarkeitMöglichkeit zur Leistungserhöhung durch Hinzufügen von Platten zum Wärmetauscher.
Praktische VerwendungEinstellbares Bedienfeld zur einfacheren Bedienung

ACS
Tested
Plug and Play
TS

Deutsch